3. Schwerter Freiwilligenakademie

Auch in diesem Jahr gibt es dieses Gemeinschaftsprojekt. Das Gesamtprogramm liegt in ganz Schwerte aus. Informationen zu den Angeboten bekommen Sie auch bei Anke Skupin (Telefon 02304 104854 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Anmeldungen bei der VHS Schwerte, die Angebote sind alle kostenfrei, aber eine Anmeldung ist trotzdem notwendig.

Miteinander– alte und neue Nachbarn in Aktion

Das Oberschicht der Schwerter Nachbarschaften möchte an dieser Stelle alle Schwerter Nachbarinnen und Nachbarn auf eines der Angebote besonders aufmerksam machen:

Das Angebot bietet fünf Termine, an denen alte und zugezogene Nachbarn Schwerte neu entdecken und gemeinsam erleben können. Geflüchtete Menschen treffen als neue Nachbarn auf „Alt“ Schwerterinnen und Schwerter und sehen ihre Stadt mit jeweils anderen Augen. Die Termine können einzeln oder auch zusammenhängend gebucht werden.

1. Neusehland entdecken am Samstag, 18. Juni     von 11.00 – 15.00 Uhr
2. Kaufholds Erben am Samstag, 2. Juli     von 11.00 – 15.00 Uhr
3. Picknick im Quartier am Samstag, 6. August von 11.00 – 15.00 Uhr
4. Platzkonzert am Samstag, 20. August von 11.00 – 15.00 Uhr
5. TanzBar am Samstag, 3. September von 11.00 – 15.00 Uhr

Die Angebote werden gemeinsam mit Karin Nell, Diplom-Pädagogin, und dem Oberschicht der Schwerter Nachbarschaften durchgeführt. Sie finden im Rahmen der 3. Schwerter Freiwilligenakademie statt, die eine Kooperation zwischen VHS, Grete-Meißner-Zentrum, ZWAR, Arbeit und Leben, Freiwilligenzentrum, EFIs und der Stadt Schwerte ist.